Ja-Aber-Tier

Ja-Aber-Tier 2016-12-12T21:13:55+00:00
A B D E F G H K L M P R S U W Z

Ja-Aber-Tier

Ein häufig anzutreffender Mitbewohner in Pferdeställen ist das „Ja-Aber“-Tier. Das Ja-Aber-Tier ist ein possierlich, meist rosanes und plüschiges Tierchen, was für gewöhnlich gerne die Nähe von Mensch und Pferd sucht. Dort nistet es sich gern in Sattelschränken, Boxen und Köpfen ein und erfreut mit seinem sanft-klagendem Ruf „Jaaaaa-Aber-Jaaaaa-Aber“ oft die gesamte Stallgasse und weiß zu jedem Thema etwas beizutragen. Das Ja-Aber-Tier gehört zu den Stallparasiten und ist dafür bekannt, sehr hartnäckig die Veränderung von Lebensumständen von Pferd und Reiter, Trainings-, Fütterungs- und Haltungsgegebenheiten zu verhindern. Denn es ist doch so niedlich. Und wenn man es lang genug streichelt und füttert, dann vermehrt sich das Ja-Aber-Tier zuverlässig.